1200€ Gaming PC

  • Also beim Netzteil glaube ich kaum das du bei diesem Setup 700 Watt brauchst selbst wenn du übertaktest, habe mal bei Be Quiet einen Netzteil Kalkulator rausgenommen und der sagt minimal: 550 Watt, wenn du auf Nummer sicher gehen willst hol dir eins um die 600 Watt und falls deine RAM knapp wird kannste ja einfach nochmal 8GB nachkaufen im Dual-Kit :D

  • Das Netzteil ist nicht nur überdimensioniert, sondern technisch auch noch Käse. Nicht alle BeQuiet Netzteile sind gut, das L8 ist eines von denen. Ein 500W StraightPower E10 reicht locker aus, selbst mit Übertakten. Dazu ist es technisch dem L8 weit vorraus. Am Mainboard kannst du auch mindestens 50€ sparen. Das einzige, was das Mainboard so teuer macht ist die Tatsache, dass es Quad-SLI unterstützt; ich denke mal, das interessiert dich wohl eher weniger. Bei dem anderen Thema hatte ich ja schon das GIGABYTE Z97X Gaming 5 empfohlen.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • ok danke ich hab das mainboard genommen da es in fast allen test 1. war
    und ein 700 watt hat mir Daniel empfohlen oder hab ich das falsch interpretiert?
    Zitat:
    So weit so gut. Nimm ein Z97 Mainboard von ASRock oder Gigabyte. Das Netzteil wird nicht ausreichen. Nimm mindestens ein 700Watt Netzteil für dieses Setup.

  • zahlt es sich über haupt aus ein Modula model vom Netzteil zu nehmen wenn mein midi Tower nicht mal ein Fenster hat.
    ja sicher ist es blöder wenn man ein Anfänger ist und noch nie einen PC zusammen gebaut hat aber dieses gesparte Geld kann ich wo besser gebrauchen.


    außerdem hab ich gehört das nicht nur Zotac Garantie anbietet sondern auch Asus (aber nur 3 Jahre)
    stimmt das?
    steht zu mindestens auf geizhals.at

  • Kauf kein Mainboard mit Funktionen die du nicht brauchst und denk daran: Wenn du nicht weißt, was es ist, brauchst du es nicht.
    Wo hat er das denn gesagt? Bei einem 4790K und einer 970 sind 500W fast schon zu viel, aber das StraightPower ist in dem Bereich so ziemlich das beste, was man sich als normaler User kaufen kann. Und die 500W werden auch bei starken Übertakten reichen, außerdem ist das E10 technisch so weit ausgereift, dass es unter Spitzenbelastung auch über 500W gehen kann, ohne sich selbst zu zerlöten.
    Modular ist immer dann gut, wenn man auf weniger Kabeln einen Vorteil ziehen kann: 1. Wenn man auf Optik setzt. 2. Wenn man kaum Platz hat. Du kannst ohne Zweifel das E10 ohne modulares Kabelmanagement kaufen, die Kabel kannst du dann hinter dem Mainboardträger verstecken.


    Wie das mit den 900ern bei ASUS ist kann ich dir nicht sagen, auf meine 290X von ASUS habe ich nur 2 Jahre Garantie. Im Endeffekt relativiert sich das sowieso nach gewisser Zeit, oder glaubst du, dass du die 970 noch in 2020 benutzen wirst?


    EDIT: Selbst wenn du ein 700W Netzteil brauchen würdest, was ich nicht glaube, dann wäre das L8 mit eines der schlechtesten in dem Bereich. Das hat technische Gründe, deswegen ist es auch billiger, als vergleichbare, wirklich gute Netzteile mit 700+ Watt Leistung.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

    Einmal editiert, zuletzt von MaxthonFan ()

  • Hallo Pelinco!


    Ich würde mir keinen Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 WOF kaufen weil er meiner Meihnung nach unnötig ist.
    1.Grund: Du verlierst deine Garantie durch das übertakten.
    2.Grund: Mit einem Intel Core i7 4790 4x 3.60GHz So.1150 BOX hast du auschreichend Leistung zumindestens ich und ich hab aber eine Geforce GTX 980 von Zotac drinnen.
    3.Grund: Mit dem Intel Core i7 4790 4x 3.60GHz So.1150 BOX sparst du sogar noch Geld [307,37Euro stand vom 31.5.2015(Mindfactory)] ca.40Euro, du hast auschreichend Leistung auf mehere Jahre hingesehen und du behältst deine Garantie vom Hersteller.


    Nur ein kleiner Tipp von von mir aber ist ganz allein deine Eintscheidung! Auch ich wollte mir Anfangs nen i7 4790k kaufen, aber er ist sein Geld nicht wert.


    Lg.Luki

  • @PELINCO Da wirst du dich wohl noch umsehen werden. 4 Jahre könnte klappen, aber spätestens nach 2 Jahren schon nicht mehr auf Ultra. Die 980 wäre da sowieso schwachsinnig. Kauf dir dann lieber eine 970 und dann nach 2 Jahren eine neue. Die 970 kannste dann noch für 150-200€ verkaufen. Allerdings kannst du nie wissen, wie die Branche in 4 Jahren aussieht. Vielleicht ist PC Gaming in 4 Jahren fast komplett untergegangen und nur noch absolute Enthusiasten betreiben es und müssen dafür horrende Summen in Equip stecken. Oder neuartige Grafiksysteme wie Euclideon halten Einzug und machen Grafikkarten komplett überflüssig. Das kann dir keiner sagen. Jedenfalls sollte der 4790K länger reichen.


    @Luki Du hast teils recht, teils unrecht. Klar reicht ein 4790 non-K für alle Spiele aus, daran keine Zweifel, aber gerade beim Blick in Richtung Zukunft ist der K-Prozessor doch seine 40€ mehr wert. Nach 2 Jahren ist die Garantie sowieso abgelaufen, außerdem verliert man zwar die Garantie durchs Übertakten, aber Intel kann einem das niemals nachweisen, falls mal etwas passieren sollte, und das tut es auch recht selten. Prozessoren sind extrem widerständig, die gehen heutzutage seltenst kaputt, dieses Schicksal ereignet Grafikkarten da deutlich öfter. Ich persönlich kenne auch niemanden, der durch vorsichtiges Übertakten seine CPU zerschossen hat.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • (STRIX-GTX980-DC2OC-4GD5)


    Sorry, hattest dich da dann nur verschrieben wohl.


    Ansonsten wäre evtl. eine 970 von EVGA interessant. Die hatten mal so wie ich mich erinnere, auch eine erweiterte Garantie, ich glaube, es waren 3 Jahre, weiß aber nicht mehr genau. Was EVGA interessant macht, ist die Tatsache, dass die dir Garantie auf's Übertakten und sogar auf's Wechseln des Kühlers geben. Da kann man dann von Anfang an Gas geben und trotzdem gut schlafen. :)
    Ach übrigens, in Counter-Strike wird sie trotzdem ihre Lüfter anschmeißen, außer du limitierst die Framerate.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Es geht darum, dass wenn du die Frames nicht auf 60 FPS locken tust, wird die Karte auf Vollast gehen und dir 400 FPS liefern. Wenn du sie lockst, dann gehen die natürlich nicht an.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • ich weiß das du Gigabite empfehlst aber hier ist das inder Preisklasse gleiche
    Asrock sieh dir mal die Steckplätzte an, glaubst du das da GigaBite noch immer besser ist?


    Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    http://www.mindfactory.de/prod…etail_961210.html#reviews


    ASRock Z97 Extreme4 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    http://www.mindfactory.de/prod…R3-ATX-Retail_961257.html

  • Worauf genau willst du heraus? Das ASRock hat 3x FullSize PCIe und 3x PCIe x1. Das GIGABYTE hat das Gleiche, nur zusätzlich noch 1x PCI.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor