Stimmt dieses Arma 3 Gerücht?

  • CPUs ja, die von AMD haben weniger Pro-Kern-Leistung, als die von Intel und die geniale Engine von ARMA 3 sorgt für den Rest. Bei den GPUs weiß ich das nicht.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Die CPU-technische Frage wurde ja bereits beantwortet. ArmA 3 benutzt, wie alle anderen Spiele, die Nvidia's SDK benutzen PhysX und noch weitere diverse Anwendungen von Nvidia. Indirekt sorgt bereits die Engine für gewaltige FPS-Einbrüche, die nicht viel mit den Grafikkarten zu tun haben, jedoch ist es bereits öfters dazu gekommen, dass Nvidia Grafikkarten, trotz weniger Leistung, mehr FPS in ArmA 3 hatten. Meist ist es nur so, dass die Nvidia CUDA Core's die Leistung des Prozessors unterstützen und die von AMD nicht, so ist es öfters der Fall, dass Nvidia Grafikkarten einen leichten Leistungsschub durch Prozessor-Unterstützung herausfahren können. Bei einem starken Intel-Prozessor ist das jedoch relativ gering.