Komponenten meines neuén Gaming PC's

  • Hallo Leute , ich bin auf der suche auf meinen neuen PC , aber weil ich mich noch nicht so gut unter PC's auskenne frage ich euch. Ob dieser PC den ich zusammengestellt habe ausreicht um GTA 5 , Witcher3 , Minecraft und Dota 2 ausreicht um alles auf Ultra flüssig (60FPS min.) spielen zu können.
    Das währe der Link : http://www.warehouse2.de/de/ca…6638efca554a2bcdb7a261520
    PS: Ich bestelle nicht auf Mindfactory weil sie keine Festplatten nach Österreich liefern und weil ich mir den PC von Warehouse2 zusammenbauen lasse wie gesagt ich kenne mich da nicht so gut aus :).

  • Ein paar Sachen:


    1. Netzteil ist überdimensioniert, die 500W Variante reicht dicke.
    2. Die SSD ist technisch veraltet, versuch es mit der HyperX Savage, falls es Kingston sein soll.
    3. Die ASUS Matrix 290X ist vom Kühlungssystem her suboptimal. Die ist darauf ausgelegt, dass du den Kühler durch 'nen Wasserkühler ersetzt, dementsprechend bescheiden ist die Kühlleistung. Nimm lieber eine Sapphire Vapor-X, das ist der beste Herstellerkühler den du kaufen kannst.


    Noch was: Du sagtest ja, dass du dich nciht so sehr mit PCs auskennst. Gehe ich recht in der Annahme, dass du den Prozessor nicht übertakten willst? Denn dann würde ich dir zum Xeon E3 1231v3 raten.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Der PC sollte auch zufuftssicher sein also so 4 Jahre währe schon "GEIL"
    Wegen dem Prozesor ich hab mir Videos in Youtube angesehen und da haben die meisten den i7 4790K empfohlen und ich war mir dann auch nicht sicher ob der Xeon auch reicht , ansonst hast du schon recht dass ich nicht übertakten will.
    Welche Grafikkarte würdest du noch empfehlen ich hätte nähmlich gerne fast alles von der selben Marke (Hab ich auch mal gehöhrt) am beste eine von ASUS.
    Ich kaufe mir auch noch einen neune Monitor dazu das währe der hier : http://www.amazon.de/gp/produc…psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF schfft der PC 144Hz und ist der Monitor gut?

  • Ob er 4 Jahre alles auf Ultra schafft? Glaube ich nicht. Dafür ändern sich Anforderungen zu schnell.
    Wenn du nicht übertakten willst, nimm den Xeon auf einem H97 Mainboard von Asus oder Gigabyte.
    Das mit dem Marken ist Schwachsinn. Eine ASUS Karte läuft auf einem Asus Mainboard nicht besser, als auf einem von Gigabyte. Empfehlung: Sapphire R9 290X Tri-X. Vapor-X lohnt sich nur beim Übertakten.
    Bei The Witcher 3 wirds nix mit 144 FPS. Bei Spielen, wo dir 144 FPS wirklich was bringen: CS:GO oder Battlefield wirds wohl klappen.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • sollte ich desswegen einen anderen Monitor kaufen oder ist der trotzdem noch zu empfehlen ?
    Reicht der Xeon auch für Witcher 3 oder wird es da auch schon knapp?
    Welche Konfig würdest du empfehlen wenn du nicht übertakten möchtest und trtzdem alles auf Ultra spielen möchtest ?

  • Nein, geht. Ich persönlich halte nichts von 144 Hz oder dieser variablen Wiederholungsrate a la G-Sync oder FreeSync, aber das sind persönliche Sachen. Muss jeder für sich wissen.
    Ja, der ist nicht schlechter als der i7. Was auf dem Xeon nicht läuft, läuft auf dem i7 auch nicht. Bei The Witcher würde wohl eher die Grafikkarte limitieren, als der Prozessor.
    Xeon. Grafikkarte musst du wissen, ob 970 oder 290X.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Grr, die Vapor-X ist zu teuer. Nimm die Tri-X Version.
    Die SSD ist noch schlechter als die Hyperx 3K. Wie gesagt, eine HyperX Savage wäre empfehlenswert.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Schaffen ja, nur auf welchen Einstellungen weiß ich nicht.
    Das spiel wird krass fordernd.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Was ich mal nebenbei fragen wollte:
    1. Was ist GSync bzw FreeSycn eigentlich. Ich weiß, dass Nvidia VSync anbietet in Games, damit man die FPS limitieren kann.
    2. In seinem Setup ist diese W-LAN Antenne verbaut. Wo schließt man die an? Hinten an der Blenede vom Mainboard? Wo genau? Daniel Gaming hat mir ja diesen W-LAN Stick gezeigt, was ist den "besser"?

  • Die Technik synchronisiert die Hz des Monitors mit den FPS die die Grafikkarte ausgibt. G-Sync kostet nen Haufen Geld und ob's was bringt, weiß ich nicht. Ich bin jemand, der auf 60 Hz mit dem IPS Panel zockt, Freesync, G-Sync und 144Hz sind mir egal. BTW: Vsync hat fast jedes Game, das geht auch mit jeder Karte.
    Die kommt in 'nen PCI Slot, dann guckt hinten was raus, wie die Anschlüsse bei ner Grafikkarte. Besser ist DLAN durch die Steckdose oder ein normales LAN-Kabel. WLAN ist immer mit Performanceverlust verbunden.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Ich habe noch nie was von D-LAN gehört. Ist das standartmäßig gegeben, wenn man den PC ans Stromnetz steckt? (Sprich PC im Steckdosen-Betrieb anschalten ==> Internet genießen) Oder muss man das beim Internet-Anbieter (in meinem Fall die Drosselcom) beantragen? Kostet das Etwas? :O

  • Voll daneben. Man kauft sich zwei Stecker. Eins wird per LAN mit dem Router verbunden, eins mit dem PC. Router und PC müssen am selben Stromverteiler im Haus liegen, sollte meistens kein Problem sein. Ein Pack mit zwei Stecker kostet so ~50€.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Dachte ich mir schon :(
    2 Dinge:
    1. Ich verstehe nicht ganz wie du das mit dem verkabeln meinst. Du hast also 2 Kabel. Ein Kabel verwendest du, um PC mit Router zu verbinden und das andere?
    2. In meinem Fall steht Router dummerweise nicht nebem PC, sondern es sind 2 Türen dazwischen. Geht das dann auch?

  • Du brauchst:
    - 2 LAN-Kabel, 1 Meter reicht schon.
    - 2 Steckdosenadapter


    Du verbindest die Adapter mit dem LAN Kabel. Dann verbindest du das andere Ende des Kabels mit dem Router. Das Ende des anderen Kabels des anderen Adapters mit dem PC. Dann kommen beide Steckdosenadapter in eine beliebige Steckdose. Fertig.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor

  • Achsoooo. :lightabovehead: Schön. Das hört sich theoretisch voll einfach an, aber ich bin son Glückspilz, ich geb bestimmt den Fuffi aus und dann geht nichts... Egal, ich werde es so mal probieren. :D


    PS: Das ist jetzt vllt ein bisschen sinnfrei, aber würde es irgendwas bringen, wenn man DLAN mit einem WLAN-Stick kombiniert? Das ist bestimmt Quatsch, oder?

  • Wie soll das funktionieren, das zu kombinieren? Bringen würde es nichts.
    Keine Kosten, außer die 50€ für die Adapter.

    Intel Core i7-3970X | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock FATAL1TY X79 Champion | Corsair Dominator Platinum DDR3-1600 | SAPPHIRE Radeon R9 390X | SK Hynix Canvas SC300 256 GB
    SuperFlower Leadex Gold 750W | Fractal Design Define R5 | Terra 2770W 1440p @ 60 Hz AH-IPS Workstation-Monitor