Beiträge von Oliver03

    Hi zusammen,
    möchte gerne meine Sapphire R9 390 Nitro gegen eine Nvidia Gpu tauschen.


    Jetzt stellt sich mir die Frage welche eher zu empfehlen wäre :


    EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+, 6144 MB GDDR5 für 499euro


    oder


    EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0, 8192 MB GDDR5 für 459euro

    Hi zusammen,
    spiele Dying Light und wenn in den Einstellungen vsync (vertikal Synchronisieren) aktiviere habe ich nur 25-ca 30fps konstant und beim bewegen der Maus reagiert alles recht zeitversetzt!


    Laut msi Afterburner taktet die Gpu auch nur ca 400-600mhz.


    Wenn ich allerdings die vsync deaktiviere habe ich konstant über 120 fps und die Gpu taktet auch über 1000mhz und alles ist wieder flüssig spielbar!


    Monitor ist mein 46" Sony Fernseher in full hd mit 60hz.
    Cpu: Xeon E3-1231V3
    Gpu: Sapphire Nitro r9 390


    Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen:)


    Vielen Dank im voraus.

    Ja das stimmt,allerdings gelten die 29cm nur wenn man in der Front einen Radiator mit push pull funktion montiert.


    Im Handbuch steht sogar,dass man eine max.Grafikkartenlänge von 36cm nutzen kann (ohne Radiator ).


    Habe selbst das Corsair air 240 Gehäuse in Kombination mit der r9 390 Nitro

    Also das Msi h97m-g43 hat tatsächlich überhaupt nicht gepasst,die Haltenasen der Ram Slots haben das einstecken der Grafikkarte unmöglich gemacht!


    Habe mich für das Asus H97m-e Mainboard entschieden und es passte alles perfekt zusammen :)


    Kann mir jetzt noch einer sagen,ob ich Windows 7 64bit oder vielleicht gleich Windows 10 64bit für die Zukunft kaufen soll?

    Dieses Gehäuse wirkt recht dezent und ist daher sehr passend für mein neues Wohnzimmer.
    Die Optik oder auch Beleuchtungen im Case sind mir zb überhaupt nicht wichtig!
    Mir ist nur wichtig,dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und miteinander harmonieren.


    Wenn ich jetzt anstatt der R9 390 die R9 380X Nitro verwende,kann ich das Netzteil von Cooler Master G450M verwenden oder soll ich vielleicht doch ein anderes nutzen?

    Der alte Pc wird dafür nicht verwendet.


    Mein neues Gehäuse wäre das Corsair Carbide Air 240 und das unterstützt nur Grafikkarten bis max.290mm.


    Wie sieht es eigentlich mit der Sapphire R9 380X Nitro aus,mein Monitor (Fernseher ) unterstützt auch nur max Full Hd Auflösungen und nicht mehr!

    Kannst du mir vielleicht eine ebenwürdige Grafikkarte empfehlen die eine maximale Länge von 290mm hat, da mein Gehäuse eine längere nicht unterstützt!


    Und würdest du vielleicht mit stand heute andere Komponenten verwenden als die bei dem 1000 Euro Gamer Pc?

    Das Netzteil kommt auf jeden Fall auch neu. Ich würde dir empfehlen, alles neu zu kaufen und den alten komplett zu verkaufen. Da bekommst du mehr Geld, alswenn du die einzelnen Teile verkaufst.


    Vielen Dank für die Antwort!
    Welches Komponenten würdest du mir empfehlen, welche optimal aufeinander abgestimmt sind. Mein Budget wäre € 1.000,--, vielleicht bist du so nett und kannst mir einen zusammenstellen oder empfehlen. Lediglich das Gehäuse möchte ich behalten.


    Vielen Dank im Voraus!
    LG

    Hey Leute,
    da mein PC schon in der Saurierliga mitspielt und ca. 5 bis 6 Jahre alt ist, wäre es mir wichtig diesen aufzurüsten. Sollte dies nicht mehr möglich sein, ob es besser wäre gleich alles neu zu kaufen?


    Kurz zu Erlöuterung meiner Probleme:
    - die Startphase benötigt einen Aufwärmzeit von ca. 4-5 Minuten, erst dann kann man zu spielen beginnen,
    - während eines Spiels (Robocraft) werde ich nach ca. 30. Minuten rausgeworfen und lande direkt am Desktop (Fehlermeldung: Speicher),
    - weiters beginnen die Programme oft erst nach mehrmaligem Anklicken,
    - nur im Sommer wird der PC sehr laut (wahrscheinlich überhitzt),
    - ebenso benötigt er eine lange Zeit um Herunterzufahren.


    Ich benötige den PC hauptsächtlich für:
    - Robacraft (Onlinespiel)
    - Fifa 14 (zukünftig möchte ich FIFA 16 spielen, jedoch ist dies derzeit nicht möglich, da ich Windows 7, 32-Bit besitze)
    - Onlinestreams (Netflix)


    Mein PC besteht zur Zeit aus folgenden Komponenten:
    - GehÄuse: Cooler Master CM 690 II, mit allen Ventilatoren verbaut
    - Prozessor: AMD Phenom (tm) 9750 Quad-Core 2.4 Ghz
    - Arbeitsspeicher: Corsair SMX DDR2, 2048 mb/800 MHz 2 Stück
    - Grafikkarte: Zotac NVIDIA GeForce GTX 260
    - Mainboard: Asustek Model M3N78-VM
    - Netzteil: Corsair VS 550W
    - Festplatte: Seagate Barracuda 320 GB
    - Laufwerk: ein no name Produkt
    - Bildschirm ist mein 46 Zoll Full HD Sony Fernseher.


    Was würden ihr mir empfehlen zu tauschen, bzw. welche Komponenten?
    Budget maximal € 1000,--
    Oder wäre ein komplett neuer PC empfehlenswerter mit welchen Komponenten ?
    Und kann man das Gehäuse und eventuell das Netzteil behalten und welches Betriebssystem sollte ich in Zukunft verwenden?
    PS:ich würde den Prozessor auch nicht übertakten!


    Ich würde mich über eine Antwort freuen, vielen Dank im Voraus.


    Mit freundlichen Grüßen
    aus Wien :D